GRAFT BEIM WORLD ARCHITECTURE FESTIVAL IN BERLIN

  |   Neuigkeiten

GRAFT Gründungspartner Lars Krückeberg hält am Donnersatg, den 17.11. um 11 Uhr einen Vortrag beim World Architecture Festval (WAF) in Berlin. Der Vortrag „Architect as Instigator“ beschäftigt sich mit der Rolle des Architekten als aktiver Initiator von Projekten, die die Entwicklung von lebenswerten Orten und Umgebungen für bedürftige Menschen rund um den Globus fördern. Mit der Präsentation einer Auswahl sozial nachhaltiger Projekte wie SOLARKIOSK oder Make it Right gibt er außerdem einen Einblick in die GRAFT Publikation „Architecture Activism“, die kürzlich im Birkhäuser De Gruyter Verlag erschienen ist.

 

„Architect as Instigator“, Lars Krückberg, Donnerstag, der 17. November 2016, 11.00-11.40 Uhr, Main Stage

Weitere Informationen zum WAF-Programm: https://www.worldarchitecturefestival.com/2016-seminar-programme

 

Weiterhin ist das Projekt Eckwerk Holzmarkt unter den Finalisten für den WAF Award 2016 in der Kategorie Commercial MixedUse – Future Projects. Gemeinsam mit den Kollegen von Kleihues + Kleihues präsentiert GRAFT das Projekt vor einer international besetzten Jury aus Architekturexperten.

 

Das World Architecture Festival (WAF) ist eine jährlich stattfinde Veranstaltung und Preisverleihung für die internationale Architektur-Industrie. Unter dem Motto „Housing for everyone“ findest das WAF vom 16. bis zum 18. November in der Arena Berlin statt.

Add text