Paneldiskussion

PANELDISKUSSION – BEZAHLBARES WOHNEN

  |   Neuigkeiten

Am Donnerstag, den 08.März findet die diesjährige ReCon (Real Estate Conference Berlin) im Atrium des Kollhoff Towers am Potsdamer Platz statt und behandelt den Konflikt der Wohnpolitik zwischen Neubau und Regulierung.  Ist wohnen tatsächlich für alle bezahlbar?

Im Rahmen der Konferenz nimmt GRAFT Gründungspartner Thomas Willemeit an einer Paneldiskussion, über städtische Baulandmodelle teil und versucht an der Seite von Anne Keilholz (Geschäftsführerin, STADT UND LAND Wohnbauten-Gesellschaft mbH), Daniel Riedl (CEO & Vorstandtsvorsitzender, BUWOG group)  und Florian Schmidt (Bezirksstadtrat, Abteilung für Bauen, Planen und Facility Management, Friedrichshain-Kreuzberg) die Frage auf Anspruch und Wirklichkeit zu beantworten.

Die Diskussion wird moderiert durch Nicolas Karoff (Vorstand der TLG IMMOBILIEN AG).

 

Wann: Donnerstag, 08.März 2018, 15:30 Uhr

Wo: Greenberg Traurig, Atrium, Kollhoff Tower, Potsdamer Platz 1, 10785 Berlin

 

Mehr Informationen zur Veranstaltung finden Sie unter: https://www.gtlaw.com/de/events/2018/03/recon-2018

Für die Anmeldung besuchen Sie bitte: https://surveys.concep.com/s/e5672ba8c3f8f70027368db245e1ea2068ae0345

Add text