Title Image

Desert Canyon Resort

Projekttyp: Stadtplanung, Hochhaus, Hotel

 

Standort: Dubai, VAE

 

Zeitraum: nicht bekanntgegeben

 

In Zusammenarbeit mit Brad Pitt

Dieses Projekt fordert das traditionelle Stadtformat in der Wüste heraus, indem es ein einzelnes Objekt in einen Flächennutzungsplan setzt. Die Dichte des Projekts war der ausschlaggebende Faktor für den Ansatz und war hauptsächlich von dem Wunsch geleitet eine große Innenwelt zu schaffen, die sich von der Umgebung abhebt.

 

Als potentieller Austragungsort für die Filmfestspiele in Dubai steht der Unterhaltungsfaktor im Vordergrund. Die lebendige Mischung aus Theater, Kino, Restaurant und Bars wurde als eine Straßenschlucht erdacht, um die Menschen am schattigen Veranstaltungsort am Ende der Straße zusammenzubringen, in einer eingefassten Oase, weit entfernt vom Kontext der umgebenen Gebäude. Der so entstandene Raum bietet allerlei Möglichkeiten Neues zu sehen und gesehen zu werden und ist dabei so konfiguriert, dass er auch als einzelner riesiger Veranstaltungsort mit ausgelegtem rotem Teppich genutzt werden kann.

 

Beim Betreten des neuen Stadtteils steht in direkter Blickrichtung auf der Hauptstraße der skulpturale Hotelturm, der an eine Oscar-Figur erinnert. Das Hoteldesign zielt darauf ab ein Gefühl des Ankommens zu erreichen. Öffentliche Plätze zwischen den Hotelzimmern und den Lobbys schaffen Rückzugsorte, diese sind individuell entworfen worden und weisen jeweils verschiedene Charakteristiken auf. Der Turm gipfelt auf 60 Metern in einem Dach, das an der Seite wieder aufsteigt und in einer erweiterten Sky Bar endet. Von dem Eingangsbereich aus gesehen wirkt der Bogen wie ein Loch im Gebäude.