Villa jakob storrington

Projekttyp: Einfamilienhaus

 

Standort: Storrington, West Sussex, Großbritannien

 

Zeitraum: 2014

 

Status: Design

Das Entwurfskonzept für das Gebäude wurde vom Charakter des Ortes inspiriert. An einem leichten Südhang gelegen, möchte die neue Architektur die Natur der hügeligen Kreidelandschaft in diesen besonderen Ort integrieren und mit ihm in Harmonie bestehen.

 

Das Gebäude ist an der Nordseite geschützt und öffnet sich zur Südseite zu den Hügeln und dem Lauf der Sonne. Überhänge vermeiden ungewollte Raumerwärmung im Sommer und spenden zusätzlich Schatten. Die Glasfassade an der Südseite lässt ausreichend Tageslicht hinein, um künstliches Licht zu vermeiden und bietet dennoch genug Sonneneinstrahlung, wenn sie im Winter zum Heizen gebraucht wird.

 

Das Gebäudevolumen liegt größtenteils nah am Boden und ist somit vor Blicken verborgen. Das begrünte Dach integriert das Gebäude visuell in die Umgebung. Das Haus wird Teil der Landschaft und ist von Osten und Norden kaum zu sehen. Das begrünte Dach erfüllt eine weitere Funktion, indem es Regenwasser sammelt und filtert, das gesammelte Grauwasser kann anschließend wiederverwertet werden.