RICHTFEST AM CHECKPOINT CHARLIE

  |   Neuigkeiten

Am Freitag, den 09.März 2018 feierten die Bauleute gemeinsam mit dem Bauherrn Trockland und den Architekten von GRAFT Richtfest am Checkpoint Charlie. Der errichtete Komplex „Charlie Living“ wird zukünftig im ersten Bauabschnitt insgesamt 241 Wohnungen und 48 Service-Apartments beherbergen. Darüber hinaus entsteht ein Gebäude bestehend aus Mietwohnungen, einem Gemeinschaftsraum sowie einem Apartment-Hotel, Shops und einem Restaurant auf einer Fläche von insgesamt 33.200 m².

 

Der Bau reagiert auf seinen historischen Kontext und bezieht sich mit seinem markanten Sockel auf die Höhe der Berliner Mauer. Im Zentrum des Ensembles entsteht ein grüner Ruheort, der den umliegenden Gebäuden eine Oase in der Großstadt bieten soll. Darüber hinaus wird eine Auswahl internationaler Pflanzen die Fassaden, sowie Dachgärten begrünen und die hybride Gartenstadt im Herzen Berlins komplettieren.

 

Das Projekt soll 2019 fertig gestellt werden.

Add text