VORTRAG „UNBUILDING WALLS“ AN DER BAUHAUS-UNIVERSITÄT WEIMAR

  |   News

Im Rahmen des Seminars „Freespace“ an der Professur Theorie und Geschichte der modernen Architektur der Bauhaus-Universität Weimar berichtet GRAFT Gründungspartner Lars Krückeberg als Mitglied des Kuratorenteams am Donnerstag, den 31. Mai 2018 über den diesjährigen deutschen Beitrag zur Internationalen Architekturausstellung – La Biennale di Venezia. Neben dem gestalterischen Konzept geht er auf die Inhalte und Produktion der Ausstellung „Unbuildings Walls“ ein.

 

Interessierte sind herzlich zum Vortrag eingeladen. Der Eintritt ist frei.

 

Wann: Donnerstag, 31.Mai.2018, 19:00 Uhr
Wo: Oberlichtsaal, Bauhaus-Universität Weimar
Geschwister-Scholl-Straße 8
99423 Weimar

 

Für mehr Informationen besuchen Sie bitte:
https://www.uni-weimar.de/en/architecture-and-urbanism/news/news/titel/unbuilding-walls-vortrag-von-lars-krueckeberg-buero-graft-zum-deutschen-pavillon-auf-der-diesjaehr/?tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Baction%5D=detail

Add text