GRAFT News Start of Construction for Apassionata

BAUSSTART FÜR APASSIONATA MÜNCHEN

  |   Neuigkeiten

Der offizielle Startschuss zum Bau des APASSIONATA Park in München ist gefallen. In rund 10 Monaten Bauzeit entsteht der von GRAFT entworfene Pferde-Erlebnispark im Münchner Stadtteil Fröttmaning in direkter Nachbarschaft zur Allianz Arena, der mit Showpalast und Themenpark eine neue Freizeitattraktion für die bayrische Hauptstadt bildet.

GRAFT entwickelte gemeinsam mit dem Team um APASSIONATA einen architektonischen Entwurf für den Park, der in 12 Themen-Pavillons ein interaktives Abenteuer für die Besucher bereithält. Im Zentrum des Erlebnisses steht der Showpalast für 1700 Besucher, der mit dem umliegenden Gelände gestalterisch eine Symbiose eingeht – eine spannende Verbindung von Natur und Show-Welt.

GRAFT und APASSIONATA erschaffen eine einzigartige Themenwelt, die zum Gesicht und Markenzeichen der außergewöhnlichen Pferdeshow wird.

Nach einer erfolgreichen Kooperation im Entwurf freut sich GRAFT nun auf die Zusammenarbeit in der Realisierungsphase: die erste Show im neuen Themenpark München ist für das erste Quartal 2017 geplant.

Read More
GRAFT News, Wolfram Putz Architekturgespräche Work Space

ARCHITEKTURGESPRÄCH ÜBER DEN WANDEL VON ARBEITSRÄUMEN

  |   Neuigkeiten

GRAFT Gründungspartner Wolfram Putz referiert am Donnerstag, den 12. Mai im Vitra Headquarter in Basel zu dem Thema „work space 4.0 | we work, we build, we live“ und thematisiert damit die Nachfrage nach flexiblen Arbeitswelten und den Wandel zu einem neuen Arbeitsmodell.

Die Veranstaltung findet im Rahmen der Architekturgespräche statt, die regelmäßig von ap35 organisiert werden. Mitreferent ist Werner Frosch von Henning Larsen Architects aus München.

 

Wo: Vitra Headquarter, Klünenfeldstrasse 22, 4127 Birsfelden

Wann: 18:30 Uhr Einlass, 19:00 Uhr Beginn

 

Mehr Informationen zu den Architekturgesprächen und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie hier: http://architekturgespräche.ch/

Read More
GRAFT News MIR National Design Award

DIRECTOR’S AWARD FÜR DIE MAKE IT RIGHT FOUNDATION

  |   Neuigkeiten

Die Make It Right Foundation (MIR) wurde von GRAFT, Brad Pitt, Bill McDonough und der Cherokee Foundation gegründet und entwickelte nachhaltige Haustypologien für die Bewohner des Lower Ninth Ward in New Orleans, nachdem Hurrikane Katrina 2005 ihre Häuser zerstört hatte.

MIR wurde nun mit dem National Design Award in der Kategorie „Director’s Award“ ausgezeichnet. Der National Design Award bezeichnet Design als ein wichtiges Werkzeug, das Einfluss auf die Welt nimmt und versucht für die Innovation, Exzellenz und den dauerhaften Erfolg von amerikanischen Designprojekten zu werben.

Mehr Informationen über den National Design Award und die Make It Right Foundation finden Sie hier:

 

http://ndagallery.cooperhewitt.org/gallery/36821327/Make-It-Right-neighborhood-in-New-Orleans

https://graftlab.com/de/portfolio_page/make-it-right/

Read More

RED DOT AWARD 2016 FÜR CAELA LEUCHTE

  |   Neuigkeiten

GRAFT hat gemeinsam mit Zumtobel den Red Dot Award 2016 für das Leuchtensystem CAELA gewonnen! Der Red Dot Award wird seit 1995 jährlich vom Design Zentrum Nordrhein Westfalen organisiert und zählt zu den begehrtesten Auszeichnungen im Bereich Design. Die prämierte CAELA Pendelleuchte wurde in enger Zusammenarbeit zwischen Zumtobel und GRAFT entworfen und ist ein modulares Lichtsystem mit kantenbeleuchteter LED-Technik.
Mehr Informationen zu dem Award finden Sie hier.
Informationen zu dem prämierten Produkt sind hier zu finden.

Read More
GRAFT News SolarFountain Geschäftsführer

NEUER GESCHÄFTSFÜHRER FÜR SOLARFOUNTAIN

  |   Neuigkeiten

Im November 2016 wurde SolarFountain gemeinsam von der Siemens Stiftung und dem GRAFT Projekt SOLARKIOSK gegründet. GRAFT Gründungspartner Lars Krückeberg fungiert als Vorstandsmitglied der NGO.

Nun wurde Marek Wallenfels als hauptamtlicher Geschäftsführer ernannt, um den weiteren Aufbau der SolarFountain gGmbH voranzutreiben.

Das Ziel der Organisation ist es, Menschen in entlegenen Gebieten Afrikas den Zugang zu sauberem Trinkwasser und Solarenergie zu ermöglichen. Solarbetriebene Kioske mit Wasserfiltration sind Kern dieser Aktivitäten.

Weitere Informationen über SolarFountain finden Sie hier: http://solarfountain.org/

Read More
RWTH Aachen Wolfram Putz

WOLFRAM PUTZ TRITT VERTRETUNGSPROFESSUR AN DER RWTH AACHEN AN

  |   Neuigkeiten

Seit dem 1. April 2016 ist GRAFT Gründungspartner Wolfram Putz Vertretungsprofessor für Peter Russell an der RWTH Aachen, am Lehrstuhl für Computergestütztes Planen in der Architektur.

Die Vertretung läuft während des Sommersemesters 2016 bis zum 31.01.2017. Am Freitag, den 22.04. wird sich Wolfram Putz im Rahmen der Jahresausstellung der Fakultät für Architektur der RWTH Aachen mit dem Vortrag „architectural activism“ der Studentenschaft vorstellen.

 

http://arch.rwth-aachen.de/cms/Architektur/Die-Fakultaet/Aktuell/~jycg/Jahresausstellung/

Read More
GRAFT News Lecture Architecture Activism

GRAFT VORTRAG ZU ARCHITECTURE ACTIVISM BEI ADC KONGRESS

  |   Neuigkeiten

Am Freitag, den 22. April hält GRAFT Gründungspartner Lars Krückeberg beim ADC Kongress in Hamburg einen Vortrag zum Thema „Architecture Activism“ und erklärt wie GRAFT gestalterisch auf aktuelle Zukunftsfragen eingeht. Unter dem Titel „Heroes of Content“ ist der Kongress Teil des ADC Festivals, das vom Art Directors Club für Deutschland (ADC) e.V. alljährlich organisiert wird.

Mehr Informationen zum ADC und zum Kongress finden Sie hier: http://www.adcfestival.de/kongress.html

 

ADC Kongress „Heroes of Content“
Freitag, 22. April 2016, 9:30 Uhr bis 18:00 Uhr
Gruenspan
Große Freiheit 58
22767 Hamburg

Read More
GRAFT News Genuis Loci Deutsch

GRAFT TRENDVORTRAG ZUM KULTURTOURISTISCHEN REISEN DER ZUKUNFT

  |   Neuigkeiten

Unter dem Titel „Genius Loci. Der Geist des Ortes wird zum Reiseziel“ hält GRAFT Gründungspartner Wolfram Putz am 13. April im Literaturhaus München einen Trendvortrag zur Zukunft des Kulturtourismus. Die Veranstaltung „Kulturtourismus neu denken- Kulturtouristische Reisen im Jahre 2030“ wurde von der BAYERN TOURISMUS Marketing GmbH gemeinsam mit der Kulturgipfel GmbH organisiert. Bei der Tagung diskutieren Experten aus der Branche über Prognosen zum kulturtouristischen Reisen und die zukünftige Entwicklung von Tourismus in der Region.
Mehr Informationen zu der Veranstaltung finden Sie hier: http://www.kulturgipfel.de/kulturtourismus-neu-denken

Read More
Heimat2 at long table NEWS

DISKUSSION ZU FLUCHTBURGEN AM LANGEN TISCH

  |   Neuigkeiten

Am 14. April lädt der ArchitekturPreis Berlin e.V. zum Gespräch am Langen Tisch im KutscherHaus ein. GRAFT Gründungspartner Wolfram Putz und Dr. Gerd Ellinghaus stellen die Unterkunftslösung Heimat2 vor und diskutieren mit anderen Vertretern aus der Berliner Politik, Immobilien- und Bauwirtschaft über „Fluchtburgen“ und die schnelle Unterbringung sowie Integration von Flüchtlingen.
Mehr Informationen finden Sie hier: http://www.architekturpreis-berlin.de/de/Programm/Das%20Kutscherhausprogramm/

Read More
GRAFT News New Energy Pioneer Award

SOLARKIOSK AUSGEZEICHNET ALS NEW ENERGY PIONEER 2016

  |   Neuigkeiten

Wir sind sehr stolz bekannt geben zu können, dass unser SOLARKIOSK Projekt als einer der „New Energy Pioneers 2016“ ausgezeichnet wurde. Zusammen mit 10 anderen wegweisenden Unternehmen aus dem Bereich „Clean Energy“ und „Business Transformation“, wurde der Preis am 4. April während des Bloomberg New Energy Finance Summit in New York verliehen. Als New Energy Pioneer werden Projekte prämiert, die sich aufgrund der Faktoren Potential, Innovation und Impulsgebung hervorheben. SOLARKIOSK wurde 2009 gegründet und ist eine solarbetriebene Lösung der Energieprobleme im ländlichen Afrika. Neben sauberer Energie bietet der SOLARKIOSK umweltfreundliche Produkte und Dienstleistungen an.
Für mehr Informationen über New Energy Pioneer klicken Sie hier.

Read More
DAM Award 2017 GRAFT News

GRAFT PROJEKTE FÜR DAM AWARD NOMINIERT

  |   Neuigkeiten

Die beiden GRAFT Projekte „Paragon Apartments“ und „Elternhaus Sankt Augustin“ haben es auf die Longlist des DAM Preises für Architektur 2017 geschafft!
Seit 2007 verleiht das Deutsche Architekturmuseum (DAM) jährlich den DAM Preis für Architektur in Deutschland. Im Mai werden aus den 100 Projekten 20 ausgewählt, die es auf die Shortlist schaffen, Anfang September werden die finalen Projekte besucht und im Januar 2017 wird der Gewinner bekannt gegeben.
Die 100 nominierten Bauten werden außerdem im Architekturführer Deutschland (DOM Publishers) zur Frankfurter Buchmesse veröffentlicht.

Mehr Informationen zu dem Award finden Sie hier.

Read More
News Christoph Korner BDWest LA

PODIUMSDISKUSSION ÜBER VERÄNDERUNGEN UND TRENDS IM GEBAUTEN ARBEITSUMFELD

  |   Neuigkeiten

Christoph Korner, Geschäftsführer von GRAFT Los Angeles, nimmt am ersten April an einer Podiumsdiskussion zum Thema „Meet the New Cubicle: The How- To’s For Cutting Edge Coworking Spaces“ im Kongresszentrum Los Angeles teil. Die Diskussion findet auf der Design-Fachmesse BDwest statt. Christoph Korner spricht über Veränderungen und Trends im gebauten Arbeitsumfeld.

 

Mehr Informationen finden Sie hier: http://www.boutiquedesignwest.com

Read More
GRAFT News, Architekturpreis 2016

ARCHITEKTURPREIS BERLIN 2016- IHRE STIMME FÜR GRAFT

  |   Neuigkeiten

GRAFT nimmt dieses Jahr mit den Projekten „Parametrische (T)Raumgestaltung“ und „Holisitc Living“ an dem Publikumspreis des Architekturpreises Berlin 2016 teil.
Der Architekturpreis wird alle drei Jahre für außergewöhnliche Architekturprojekte an Architekten und ihre Bauherren vergeben.

 

Parametrische (T)Raumgestaltung:
Ziel des auf fünf Jahre ausgelegten wissenschaftlichen Forschungsprojekts „Parametrische (T)Raumgestaltung“ ist die Entwicklung zweier neuartiger Pilot-Intensivzimmer, die sensibel auf die Wahrnehmung des Patienten abgestimmt sind und Faktoren wie Stress, Hilflosigkeit und Angst durch den architektonischen, ganzheitlichen Ansatz reduzieren. http://www.apb2016.de/2016/Projekte/073/

 

Holistic Living:
Die Plusenergiehäuser (ein Einfamilienhaus und zwei Doppelhaushälften) sind umweltfreundlich und vereinen moderne Architektur mit innovativer Gebäudetechnik, Wohngesundheit und nachhaltiger Energie und Mobilität. Die Überschussenergie der Häuser wird für ein Elektroauto genutzt, das mit dem Haus gemietet wird. http://www.apb2016.de/2016/Projekte/075/

 

Schenken Sie GRAFT Ihre Stimme!
http://www.apb2016.de/2016/Projekte/073/ – “Parametrische (T)Raumgestaltung”
oder
http://www.apb2016.de/2016/Projekte/075/ – “Holistic Living
Klicken Sie rechts oben auf “Jetzt abstimmen”.

 

Vielen Dank!

Read More

GRAFT GEWINNT WETTBEWERB IN TBILISI, GEORGIA

  |   Neuigkeiten

Der Parkplatz vor dem Radisson Blu Hotel in Tbilisi, Georgien, soll zu einer Terrasse mit Freizeitbereich umgestaltet werden und den Parkplatz darunter verdecken, um eine gemütliche Sitzmöglichkeit zu schaffen, die zum Entspannen einlädt.
Mit seinem Entwurf für die Umgestaltung hat GRAFT den ersten Platz erreicht. Der neue Rose Square verbindet nun die verschiedenen Ebenen und führt die Besucher über eine ruhige und elegante Landschaft in das Shoppingcenter. Der urbane Fluss des Platzes läuft Richtung Osten und Westen aus und schafft dort Ruhezonen. Dadurch wurde ein multifunktionaler Platz geschaffen, der sich durch verschiedene Besonderheiten auszeichnet und die Besucher und Anwohner willkommen heißt.

Read More

HEIMAT2- FLÜCHTLINGSUNTERKÜNFTE MIT MODELLCHARAKTER

  |   Neuigkeiten

Vor dem Hintergrund der beispiellosen Flüchtlingsbewegungen, die Deutschland in großem Umfang erreicht, stellt sich GRAFT der Verantwortung als Unternehmer und leistet einen Beitrag zur Bereitstellung von würdevollen Wohnmöglichkeiten für Flüchtlinge.

Aus diesem Verantwortungsbewusstsein haben die GRAFT Gründungspartner Wolfram Putz, Thomas Willemeit und Lars Krückeberg gemeinsam mit drei weiteren Unternehmen aus den Bereichen der Projektentwicklung und -finanzierung sowie Kommunikation im Februar 2015 Heimat2 gegründet. Ziel von Heimat2 ist, durch die Errichtung von Wohnanlagen in Modular- und Systembauweise eine nachhaltige bauliche Lösung für die Flüchtlingsunterbringung anzubieten und somit zur Überwindung der strukturellen Wohnungsknappheit für Flüchtlinge beizutragen.

Dabei sollen nicht „nur“ Wohnplätze, sondern lebenswerte Wohndörfer mit Modellcharakter entstehen, die architektonisch ansprechend und sozial integrativ sind sowie ein würdevolles Leben ermöglichen.

Die ersten Anlagen werden im Jahr 2016 in Berlin und an weiteren deutschen Standorten umgesetzt. Heimat2 beabsichtigt zudem, auf internationaler Ebene an ähnlichen Lösungen zu arbeiten, um weitere Länder in der Frage der Flüchtlingsunterbringung zu entlasten.

Heimat2 ist ein Zusammenschluss aus GRAFT Gesellschaft von Architekten mbH, COMTERRA CARE GmbH und LEPI Ventures GmbH in Zusammenarbeit mit Bernstein Group und H.W. Pausch.

Read More
GRAFT, Immobilienmesse

GRAFT AUF DER MIPIM

  |   Neuigkeiten

GRAFT ist vom 15.-18.03.2016 auf der MIPIM in Cannes vertreten. Mit dem Titel „Housing the World“ liegt der Fokus der weltweit größten Immobilienfachmesse in diesem Jahr auf Wohnungsbau und Stadtpolitik. GRAFT präsentiert sich als Aussteller auf dem deutschen Gemeinschaftsstand in der Riviera Hall mit aktuellen Projekten.

GRAFT Gründungspartner Thomas Willemeit steht für Meetings zur Verfügung und wird sich an drei Diskussionsveranstaltungen innerhalb des Standprogramms beteiligen.

16.03.2016, 9:30-10:15 Uhr

Breakfast-Talk: Connectivity + Neighbourhood: The Future of Achitecture and Real Estate in a Smart City

16.03.2016, 16-17:00 Uhr

German Hour: Healing Architecture

17.03.2016, 11-12:00 Uhr

Panel Discussion: Sustainable and Affordable Housing in Times of Need: Challenges and Chances
Wir freuen uns über Ihren Besuch im German Pavilion (R7.G38/19)!

Anfragen zur Terminvereinbarung können Sie an pr@graftlab.com richten.

Deutscher Pavilion
Read More