GRAFT VORTRAG IN LEIPZIG

  |   134, Neuigkeiten

Anlässlich der HEINZE Architektur Symbosien in Leipzig wird GRAFT Gründungspartner Lars Krückeberg einen Vortrag zum Begriff der „Haut“ in der Architektur, veranschaulicht an aktuellen GRAFT Projekten, halten.

Wann: 24. September 2019, 14:30 Uhr

Wo: Heinze Architektur Symbosien, Täubchenthal, Wachsmuthstr. 1, 04229 Leipzig

Read More

GRAFT ANNIVERSARY

  |   134, Neuigkeiten

Wir feiern dieses Jahr den 18. Geburtstag unseres Berliner Büros, genau 21 Jahre nach der Firmengründung in Los Angeles!

Um all unseren Unterstützern auf dieser „Coming of Age“ journey unseren Dank auszusprechen luden wir vergangenes Wochenende zur Jubiläumsfeier im Berliner Holzmarkt ein.

Spezieller Dank geht an Michael Müller (Der Regierende Bürgermeister von Berlin) für die Willkommensrede, BRLO für das GRAFT Anniversary Bier, der großartigen Holzmarkt Crew von Katerschmaus und Säälchen, Künstlerin Sonja Alhäuser für die GRAFT Anniversary Eiscreme-Skulptur, Frank Duske für eine außergewöhnliche Live Performance von Kat Koan und jeder/jedem Einzelnen die uns halfen diesen Abend mit uns zu feiern und ihn so besonders machten. Es war uns ein Fest!

Read More

SCHIERKER FEUERSTEIN ARENA ERHÄLT „WINNER“ – AUSZEICHNUNG BEI DEN ICONIC AWARDS 2019

  |   Neuigkeiten

Unser Projekt ICE-STADION SCHIERKE wurde bei den diesjährigen ICONIC AWARDS in der Kategorie „Innovative Architektur“ als „Winner“ ausgezeichnet. Mit den ICONIC AWARDS: Innovative Architecture konnte der Rat für Formgebung einen neutralen, internationalen Architektur- und Designwettbewerb etablieren, der erstmals die Disziplinen in ihrem Zusammenspiel berücksichtigt. Der Fokus des Awards liegt auf der ganzheitlichen Inszenierung und dem Zusammenspiel der Gewerke im Kontext der Architektur.

 

Mehr Informationen zu SCHIERKER FEUERSTEIN ARENA finden sie im Portfolio.

Read More

GRAFT KEYNOTE BEIM HITZACKER SUMMER MUSIC FESTIVAL

  |   134, Neuigkeiten

GRAFT Gründungspartner Thomas Willemeit wird zusammen mit Marianne Birthler auf den sommerlichen Musiktage Hitzacker einen Vortrag über UNBUILDING WALLS und die Auswirkungen von Teilung und den Prozess der Heilung als dynamisches räumliches Phänomen halten: Deutschlands ältestem Kammermusikfestival.

Wann: Samstag, 8. August, 14.30 Uhr
Wo: VERDO Konzertsaal, Dr.-Helmut-Meyer-Weg 1, 29456 Hitzacker

Mehr Information: https://bit.ly/2Zq8ynm

Read More

GRAFT PANEL: LARS KRÜCKEBERG AUF DER DEMANIO MARITTIMO KM 278

  |   Neuigkeiten

Am 19. Juli 2019 widmet sich die Demanio Marittimo im neunten Jahr in Folge Architektur, Kunst und Design am 278. Kilometer der Adriaküste am Strand von Marzocca. Das diesjährige Motto Eurotopia ist hier sowohl die letztmögliche Utopie, als auch Repräsentationraum sozialer, kultureller und beruflicher Entwicklungen. GRAFT Gründungspartner Lars Krückeberg wird an einem Panel über die Biennale 2019 mit dem Titel „May we stand on interesting beaches“ teilnehmen.

 

Wann: 19. Juli, 13 Uhr
Wo: Marzocca Beach, Senigallia, Italien

Read More

GRAFT VORTRAG AN DER AKADEMIE DER BILDENDEN KÜNSTE MÜNCHEN

  |   134, Neuigkeiten

Am 3. Juli wird GRAFT Gründungspartner Thomas Willemeit einen Vortrag zum Thema Szenographie und Innenarchitektur an der Akademie der Bildenden Künste, am Lehrstuhl für Entwurf und Darstellung halten.

Wann: 3. Juli 2019, 19h30

Wo:

AKADEMIE DER BILDENDEN KÜNSTE

Lehrstuhl für Entwurf und Darstellung
Akademiestraße 2-4

80799 München Mehr Informationen: https://architekturdesign.adbk.de/

Read More

OPEN STUDIOS AT VILLA MASSIMO: ABSCHLUSSFEST UND AUSSTELLUNG

  |   Neuigkeiten

GRAFT Gründungspartner Partner Lars Krückeberg wurde als einer von neun Stipendiaten der Deutschen Akademie Villa Massimo Rom ausgewählt. Die Stipendiaten, die im September 2018 ihre Arbeit aufgenommen haben, gehören zur Elite der deutschen Künstler und Kreativen. Durch den Auslandsaufenthalt finden Komponisten, Schriftsteller, Architekten und bildende Künstler Inspiration und neue künstlerische Orientierung.

Die Besucher der Abschlussfeier hatten die Gelegenheit, Lars Krückebergs Atelier und seine Ausstellung zum Thema „Solstice, Equinox, Meridian und der Zeitgleichung“ zu besuchen.

Wir gratulieren Lars herzlich zur gelungenen Ausstellung!

Weitere Informationen über die Villa Massimo und die anderen Stipendiaten finden Sie unter: http://villamassimo.de

Ausstellungstext

Relativer  Kosmos – fragmentierter Oikos

RaumZeitCollage

Die Menschen haben schon immer nach oben geschaut, um aus den vermeintlichen himmlischen Gesetzen von Bewegung im Weltraum (dem Kosmos) ihren Lebensraum (den Oikos) zu ordnen. Augustus ließ auf dem Campo Marzio eine gewaltige Sonnenuhr als urbanes Konzept planen, um aus den ewigen Regeln der Sonnenbahnen die Legitimation seiner Regentschaft und der Pax Romana für die bekannte Welt abzuleiten. Sonnenuhren funktionieren immer nur lokal und durch die Ekliptik der Erdbewegung und dem Phänomen der Zeitgleiche läuft die wahre Zeit schneller oder langsamer als unsere Uhren im Jahr: unsere Zeit und damit unser Raum ist relativ.

 Dieses Raumzeit-Phänomen wird durch die Installation eines katoptrischen Meridianes – also durch einen Gnomonspiegel reflektierend – und seiner Zeitgleichenabweichung deutlich gemacht. Ein Meridian beschreibt die genaue Achse zwischen Norden und Süden und verankert den Sonnendurchgang aller Tage des Jahres exakt auf sich. Die Raumfigur der Zeitgleiche allerdings zeigt die wahre Bewegung der Erde, die sich je nach Nähe zur Sonne mal schneller oder langsamer dreht und damit die Länge unserer Minuten, Stunden und Tage verändert: die Abweichung der Raumzeit von der globalen Konvention einheitlicher Tage, das Relativieren von vermeintlich ewigen Ordnungsprinzipien, wird so räumlich anschaulich und begreifbar.

Die Wahrheit von Zeit und Raum ist eine Frage der Perspektive.

Ästhetischer ReKonstruktivismus

Die Geschichte der Architektur oszilliert ebenfalls zwischen der Suche nach gültigen Regeln und der Sehnsucht nach künstlerischer Freiheit. Gerade Rom in seiner fragmentierten Ästhetik eines vierdimensionalen Palimpsests fordert bis heute eine persönliche Standortbestimmung zwischen der Regelhaftigkeit eines Winckelmann mit seinem Gebot der Nachahmung idealer Formen und der radikalen Freiheit eines Piranesi, der virtuos das Zerbrochene in einer eigenen Wahrheit neu formiert. In einer zunehmend fraktalen Welt und Gesellschaft fasziniert auch heute der Versuch das vermeintlich Unpassende, Fremde, ja Gegensätzliche im Dienste einer Synthese zu neuer Gestalt und möglichen Wahrheit zu ordnen. So mögen neue, komplexere und adaptierfähige Regeln entstehen um unsere dynamische Gesellschaft, unseren Oikos immer wieder neu zu ordnen.

Gezeigte Arbeiten:

  • Katoptrischer Meridian 2018/2019
  • Architektonisches Kaleidoskop 2018/2019
  • Rom Model 2018/2019
Read More

GRAFT VORTRAG IN MÜNCHEN

  |   134, Neuigkeiten

Heinze veranstaltet regelmäßig hochkarätige Vortragstage, um den intensiven Dialog zwischen allen Marktteilnehmern – von den Planern über die Wissenschaft bis zur Wirtschaft – zu fördern und damit Innovation und Fortschritt im Baubereich voranzutreiben.

Highlight in dem Jahr ist das Jubiläum der Heinze ArchitekTOUR, bei der Architekten und Planer in acht deutschen Städten zu eintägigen Vortragsveranstaltungen eingeladen wurden. Im Rahmen dessen wird GRAFT Gründungspartner Wolfram Putz einen Vortrag mit dem Titel „Auf Drei Kontinenten Zuhause“ halten.

Wann: 6. Juni 2019, 19:00 Uhr

Wo: Showpalast München, Hans-Jensen-Weg 3, 80939 München

Mehr Informationen: https://bit.ly/2WAgmpp

Read More

GRAFT VORTRAG BEIM LUXURY BUSINESS DAY IN MÜNCHEN

  |   134, Neuigkeiten

Anlässlich des Luxury Business Days in München wird GRAFT Partner Georg Schmidthals bei der Neo Luxury Konferenz einen Vortrag mit dem Titel „Architecture Matters“ halten. Dabei wird er anhand aktueller GRAFT Projekte über Zukunftsthemen in der Architektur und im Städtebau sprechen. Diese umfassen neben der Bearbeitung klassischer Planungsaufgaben von Wohnhäusern, Hotel-, Gesundheits-, Gewerbe- und Kulturbauten, auch selbstinitiierte und sozial nachhaltige Projekte.

Wann: Donnerstag, 6. Juni 2019, 12:30 Uhr

Wo: EY, Arnulfstraße 59,  80636 München

Mehr Informationen: https://bit.ly/2Msq7B9

Read More

LARS KRÜCKEBERG IN KONVERSATION MIT ANGELO CAPASSO IN ROM

  |   Neuigkeiten

Save the Date: Am 31. Mai wird GRAFT Gründungspartner Lars Krückeberg Teil eines Panels mit Angelo Capasso, Autor von „NATURANS – Landschaften in der zeitgenössischen Kunst“ sein. Das Buch analysiert die Bedeutung von „Landschaften“ in der Kunstgeschichte – von der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts bis zum heutigen Tag und nimmt sich zur Aufgabe eine der ältesten Fragen zu beantworten: „Was ist Kunst?“

Wann: Freitag, 31. Mai 2019, 17:00 Uhr

Wo: Galleria Nazionale d’Arte Moderna e Contemporanea, Rom

Read More

GRAFT DESIGN FÜR VOLOCOPTER

  |   134, Neuigkeiten

Flugtaxipionier Volocopter und Skyports, ein britischer Vertiport-Entwickler und -Betreiber, haben bekannt gegeben, dass sie den ersten mobilen Volo-Port für Flugtaxis noch 2019 fertigstellen werden. Die Präsentation dieser physischen Landeplattform für sogenannte eVTOLs (electric vertical take-off and landing aircraft oder Flugtaxis) ist während der öffentlichen Testflüge geplant, die Volocopter für die zweite Jahreshälfte in Singapur angekündigt hat. Auf dem GreenTech Festival zeigten beide Partner erstmals die detaillierten Pläne für den Volo-Port.

Elementar für den Erfolg von Urban Air Mobility (UAM) allgemein und insbesondere für den Betrieb von Flugtaxis in staugeplagten Städten ist eine flexible Landeinfrastruktur aus sogenannten Vertiports. Vertiports sind die einzige notwendige physische Infrastruktur, um in der nahen Zukunft Flugtaxis in Städten in Betrieb zu nehmen. Die Volo-Ports sind so gestaltet, dass Passagiere einen nahtlosen Lufttaxi-Flug erleben können, der sicher, effizient und komfortabel anfühlt.

In Kooperation mit GRAFT Architekten und Arup konnte die Berliner Agentur GRAFT Brandlab den internationalen Pitch für die Infrastrukturentwicklung für sich entscheiden.

Link zu Projekt Seite: https://bit.ly/2YOzdtw

Read More

GRAFT VORTRAG BEIM TRILUX PARTNER SUMMIT IN KÖLN

  |   Neuigkeiten

Anlässlich des TRILUX Partner Summits hält GRAFT Partner Sven Fuchs einen Vortrag zum Thema „Licht im Einklang mit der Architektur“ in welchem er unter anderem berichten wird, wie Visionen das Denken und Handeln bei GRAFT bestimmen. Der Trilux Licht Campus ist ein Paradebeispiel, wie eine Vision Wirklichkeit wird und wie innovative Raumkonzepte entstehen wenn Licht im Einklang mit der Architektur steht.

Wann: Freitag, 10. Mai 2019

Wo: Trilux Licht Campus, Köln

Mehr Informationen: https://bit.ly/2W7RsMv

Read More

GRAFT VORTRAG AN DER QUADRIGA UNIVERSITÄT BERLIN

  |   134, Neuigkeiten

GRAFT Director of Communications, Nora Zerelli zeichnete sich für die Kampagne von „Unbuilding Walls“ verantwortlich, dem Deutschen Beitrag der Biennale 2018, kuratiert von GRAFT und Marianne Birthler. Am 17. Mai hält sie einen Vortrag an der Quadriga Hochschule zum Ausstellungskonzept, der Kommunikationsstrategie und  ihrer Erfahrung als Project Lead.

Wann: 17. Mai 2019, 14 Uhr

Wo: Quadriga Hochschule Berlin

Read More

GRAFT VORTRAG BEI DER BUNDESSTIFTUNG BAUKULTUR IN KÖLN

  |   134, Neuigkeiten

GRAFT Director of Projects Stefanie Götz hält anlässlich einer mehrteiligen Veranstaltungsreihe zum Thema „Infrastruktur und Elemente öffentlicher Räume“ einen Impulsvortrag zur Schierker Feuerstein Arena, mit anschließendem Werkstattgespräch.

Wann: Dienstag, 14. Mai 2019

Wo: Wallraf-Richartz-Museum, Köln

Mehr Informationen: https://bit.ly/2UxPhRH

Read More

GRAFT VORTRAG BEI AEDES METROPOLITAN LABORATORY IN BERLIN

  |   134, Neuigkeiten

GRAFT Gründungspartner Wolfram Putz hält einen Vortrag über das Skizzenbuch in Zeiten der digitalen Transformation. Die Keynote mit dem Titel „Crossmedia Sketching“ beschäftigt sich mit künstlerischen und technischen Möglichkeiten im Formfindungsprozess und gibt einen Ausblick auf Innovationen in diesem Bereich.

Wann: Freitag, 10. Mai, 9:15 Uhr
Wo: ANCB The Aedes Metropolitan Laboratory, Christinenstraße 18-19, 10119 Berlin
mehr Informationen finden Sie hier: https://bit.ly/2WxQVk9

Read More

GRAFT VORTRAG BEIM FUTURE MOBILITY SUMMIT IN BERLIN

  |   134, Neuigkeiten

GRAFT Gründungspartner Thomas Willemeit wird anlässlich des Future Mobility Summits am 8. April einen Vortrag mit dem Titel „Future Spaces for Mobility“ halten.  Der Vortrag beschäftigt sich mit Themen der Stadtentwicklung in Zeiten der Verkehrswende und einer neuen Urbanität.

Wann: 8. April, 17:30 Uhr

Wo: Gasometer, Berlin

Mehr Informationen finden Sie unter: https://bit.ly/2H72RV0

Read More

GRAFT VORTRAG BEIM THE ARCH + DSGN SUMMIT IN ISTANBUL

  |   134, Neuigkeiten

Graft Partner Sven Fuchs wird am 5. April einen Vortrag beim ARCH + DSGN Summit in Istanbul halten. Die Präsentation „Less is Future“ beschäftigt sich mit den großen Fragen unserer Zeit und wie diese von Architekten und Design adressiert werden können. Spezieller Fokus wird dabei auf den Chancen von neuen Technologien wie Virtual- und Augmented Reality liegen, veranschaulicht an GRAFT Projekten wie SOLARKIOSK oder Parametrische (T)Raumgestaltung.

Wann: 5. April, 17 Uhr

Wo: ARCH + DSGN SUMMIT, Istanbul, Türkei

Mehr Informationen finden Sie unter: https://bit.ly/2WGTEr6

Read More

START DES GESTALTUNGSWETTBEWERBS „BEYOND BAUHAUS – PROTOTYPING THE FUTURE“

  |   Neuigkeiten

2019 jährt sich die Gründung des Staatlichen Bauhauses als eine der bis heute einflussreichsten Schulen für Gestaltung zum 100sten Mal. Anlässlich dieses Jubiläums prämiert der Wettbewerb „beyond bauhaus“  wegweisende Gestaltungsideen und Designkonzepte, die sich gesellschaftlich relevanten Themen widmen und gestalterische Antworten auf drängende Fragen unserer Zeit bieten. GRAFT Gründungspartner Wolfram Putz ist Teil der Jury.

 

Bewerben Sie sich bis zum 31. März für eine Reise nach Berlin und die Möglichkeit Ihr Projekt in einer Ausstellung in der Designhauptstadt zu präsentieren: www.beyondbauhaus.com

Read More

GRAFT VORTRAG BEI DER NEW ZEALAND INSTITUTE OF ARCHITECTURE CONFERENCE 2019

  |   Neuigkeiten

GRAFT wurde eingeladen neben Reinier de Graaf, Ma Yansong, Sadie Morgan und anderen bei in:situ, derr New Zealand Institute of Architecture Conference 2019, zu sprechen.

Gründungspartner Wolfram Putz hält am 14. Februar einen Vortrag in Auckland mit dem Titel „Dream.Design.Deliver“. In der Keynote werden neue Ansätze für städtisches Wohnen, Grafting in verschiedenen Maßstäben und zukünftige Mobilität behandelt.

 

Wann: 14. Februar, 15 Uhr
Wo: New Zealand Architecture Conference, Spark Arena, Auckland, Neuseeland
Für weitere Informationen, besuchen Sie bitte >> https://www.insitu.nzia.co.nz/

Read More

GRAFT VORTRAG BEI KNAUF ARCHITEC IN STUTTGART

  |   Neuigkeiten

GRAFT-Gründungspartner Wolfram Putz hält am 30. Januar einen Vortrag bei den Knauf Werktagen in der Stuttgarter Hanns-Martin-Schleyer-Halle. Der Vortrag mit dem Titel „Heimat und Identität, Aufbruch und Experiment – Was Architektur und Städtebau in Zukunft prägen wird.“ beschäftigt sich unter anderem mit den Auswirkungen der voranschreitenden Digitalisierung im Städtebau.

 

Wann: Mittwoch, 30. Januar 2019, 16:00 Uhr
Wo: Knauf Werktage Architec, Hanns-Martin-Schleyer-Halle, Stuttgart.
Mehr Informationen zur Veranstaltung erhalten sie hier: www.knauf-werktage.de/de/knauf-architec/

Read More

DIE GEWINNER DES UNBUILDING WALLS REISESTIPENDIUMS STEHEN FEST

  |   Neuigkeiten

Die Jury des UNBUILDING WALLS Komitees wählte am 14. Januar zwei Gewinner aus zahlreichen Bewerbungen aus über zehn Ländern für das diesjährige UNBUILDING WALLS Reisestipendium. Wir gratulieren Antonio Giráldez López mit “MORE THAN WALLS” und Brooke Adams mit “UNBUILDING HERE” zu ihren überzeugenden Einreichungen und wünschen ihnen viel Freude und Erfolg bei der Umsetzung. Folgen Sie uns auf Facebook, um mehr über die Projekte und deren kommende Entwicklung zu erfahren. Wir bedanken uns herzlich für alle Einreichungen!

 

www.facebook.com/graft.official

Read More

ERÖFFNUNG DES TRILUX HAUPTQUARTIERS IN KÖLN

  |   Neuigkeiten

Heute feiern wir die Fertigstellung und Eröffnung des neuesten GRAFT-Projekts TRILUX Headquarter in Köln. Das Design des kubischen Gebäudes ist stark vom Handwerk des Kunden inspiriert: Licht, Brechung und Reflexionen. Die innovativen Smart Workingscapes sind auf die optimale Balance aus Privatsphäre und Orten für Kommunikation ausgelegt.

 

Mehr Infos über das Projekt finden sie in unserem Online-Portfolio.

Read More

AUSSTELLUNGSGESPRÄCH „DER SOLARKIOSK ALS SOZIALE INFRASTRUKTUR“ IN ZÜRICH

  |   Neuigkeiten

Im Rahmen der „Social Design“ Ausstellung im Museum für Gestaltung in Zürich wird GRAFT Gründungspartner Lars Krückeberg mit der Kuratorin Angeli Sachs über den SOLARKIOSK als soziale Infrastruktur und den Entwicklungsprozess des Projekts sprechen.

 

Wann: 16. Januar, 18:00 Uhr
Wo: Museum für Gestaltung Zürich, Toni-Areal, Zürich
Weitere Informationen finden Sie hier: https://museum-gestaltung.ch/de/events/der-solarkiosk-als-soziale-infrastruktur/

Read More

GRAFT VORTRAG „UNBUILDING WALLS“ AN DER FACHHOCHSCHULE KOBLENZ

  |   Neuigkeiten

GRAFT-Gründungspartner Wolfram Putz wird an der Fachhochschule Koblenz einen Vortrag über GRAFT und die Biennale Ausstellung UNBUILDING WALLS halten. Die Präsentation ist Teil der Vortragsreihe „Profile der Architektur“.

 

Wann: 16. Januar, 19:00 Uhr
Wo: Hochschule Koblenz, RheinMoselCampus, Koblenz Karthause, Konrad-Zuse-Straße 1, 56075 Koblenz
For more information please visit https://www.hs-koblenz.de/architektur/die-fachrichtung/

Read More

GRAFT VORTRAG „DREAM, DESIGN, DELIVER“ AM KARLSRUHER INSTITUT FÜR TECHNOLOGIE (KIT)

  |   Neuigkeiten

Thomas Willemeit hält in seiner Funktion als Gründungspartner von GRAFT am 28.11.2018 im Rahmen der Vortragsreihe des KIT Reality Check #4 einen Vortrag unter dem Titel „Dream, Design, Deliver“ vor Studenten und Interessierten in Karlsruhe.

Im Fokus des Vortrags stehen neben der Zielsetzung von GRAFT unvereinbare Ansätze miteinander zu verbinden, vor allem der Werdegang des Büros und unkonventionelle Projekte im Zeichen von „Architecture Activism“.

 

Wann: Mittwoch, 28.11.2018, 19:00 Uhr

Wo: Egon Eiermann Hörsaal, KIT Karlsruhe

Add text
Read More

GRAFT VERLEIHT PREIS BEIM DESIGNWETTBEWERB WANNENRAUM

  |   Neuigkeiten

GRAFT Gründungspartner Thomas Willemeit verleiht am Freitag, den 19. November einen Preis beim „Wunder. Wonda. Wannenraum“ Designwettbewerb. Die Anforderung an die Teilnehmer war, sich vor Ort einen Marmorblock auszusuchen, aus dem sie dann ihre Interpretation eines Wannenraums entwerfen sollten. Insgesamt nahmen elf Architekturbüros am Wettbewerb teil.

 

Wann: 16. November, Tulln, 18:00 Uhr
Wo: Breitwieser, Hochäckerstraße 11, A-3430 Tulln

Read More

GRAFT VORTRAG „UNBUILDING WALLS – DER UMGANG MIT DEN LETZTEN FREIFLÄCHEN BERLINS“

  |   Neuigkeiten

GRAFT Gründungspartner Wolfram Putz hält am Dienstag, den 27. November um 18:00 Uhr einen Vortrag für die Architekturwerkstatt der Mitglieder des Architekturpreis Berlin e.V.. Die Veranstaltung wird gemeinsam mit der Wirtschaftskanzlei ZIRNGIBL, der FUNK Gruppe und der BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH organisiert. Der Vortrag mit dem Titel „UNBUILDING WALLS – Der Umgang mit den letzten Freiflächen Berlins“ beschäftigt sich mit dem Beitrag von GRAFT und Marianne Birthler auf der 16. Architekturbiennale in Venedig.

 

Wann: 27. November 2018, 18:00 Uhr
Wo:  KutscherHaus am Kurfürstendamm 50a / George-Grosz-Platz ein.

Read More

GRAFT VORTRAG AN DER UNIVERSITÀ DEGLI STUDI ROMA TRE IN ITALIEN

  |   Neuigkeiten

GRAFT Gründungspartner Lars Krückeberg hält am Freitag, den 16.11. einen Vortrag an der Università degli Studi Roma Tre in Italien. Der Vortrag beschäftigt sich mit der Entwicklung des kuratorischen Konzepts für den Deutschen Pavillon auf der 16. Architekturbiennale in Venedig, das zusammen mit Marianne Birthler entstand und ARCHITECTURE ACTIVISM als mögliche Haltung für Architekten.

 

Wann: 16. November, 10.45 Uhr

Wo: Aula Musmeci, Dipartimento di Architettura, Via Aldo Manuzio, 68L, Roma (ex Mattatoio)

Mehr Informationen finden Sie hier >>http://architettura.uniroma3.it/?eventi=conferenza-di-lars-kruckeberg

Read More

GRAFT TISCHREDE BEIM KFW-BAK ENERGIEKONGRESS

  |   Neuigkeiten

GRAFT Gründungspartner Thomas Willemeit spricht am Mittwoch, den 24. Oktober, beim Energiekongress der Bundesarchitektenkammer und der KfW Bank. Der Vortrag beschäftigt sich mit den Möglichkeiten der Verringerung von Grauer Energie beim Bau- und Planungsprozess. Der Kongress soll Antworten auf die Frage liefern, weshalb sich die Energiewende im Gebäudesektor so zögerlich entwickelt.

 

Wann: Mittwoch, 24. Oktober, 19:00 Uhr
Wo: KfW Niederlassung, Berlin

Read More

WISSENSCHAFTLICHE STUDIE BELEGT DIE POSITIVEN AUSWIRKUNGEN VON GRAFT’S INTENSIVSTATIONSARCHITEKTUR AUF DEN HEILUNGSPROZESS

  |   Neuigkeiten

Seit 2013 untersucht GRAFT zusammen mit den medizinischen Fachkräften und WissenschaftlerInnen der Charité in Berlin die Patientenzimmer der Intensivstation, um den Heilungsprozess der Patienten dort zu verbessern. Diese Woche können wir mit Stolz das positive Ergebnis dieser Forschungs- und Designtätigkeiten teilen: Die Delir-Rate der PatientInnen, die in den von GRAFT konzipierten und geplanten Intensivstationen behandelt wurden, war signifikant geringer (46%) im Vergleich zu den in den Standardzimmern behandelten PatientInnen (76%).

 

Lesen Sie hier das Abstract zur Studie: https://bit.ly/2AjdiRy

Read More