GRAFT PROJEKT ECKWERK GEWINNT
„ARCHITECTURAL REVIEW MIPIM FUTURA PROJECTS AWARD 2015“

  |   Neuigkeiten

Gestern Abend fand in Cannes, Frankreich, die alljährliche MIPIM Preisverleihung statt, bei der die innovativsten und zukunftsweisenden Immobilienprojekte prämiert wurden. Wir sind sehr stolz, dass unser Eckwerk Projekt, das in Zusammenarbeit zwischen GRAFT, Kleihues + Kleihues und GuK entstanden ist, den “Architectural Review MIPIM Future Projects Award” gewonnen hat!

Die Jury setzte einen Schwerpunkt auf Kreativität, aber auch auf darauf wie das Design auf das Entwicklungskonzept des Kunden reagiert und betrachteten die Art in der es Einfluss auf die umgebende Architektur und Gemeinschaft nimmt.

Das einzigartige Design für Eckwerk wurde in einem offenen Dialog zwischen den Architektenbüros GRAFT und Kleihues + Kleihues, zusammen mit GuK (Genossenschaft für urbane Kreativität) als exemplarischer Gebäudekomplex entworfen.

Die Grundidee ist es einen inspirierenden und lebendigen Raum zu schaffen, der eine Verbindung zwischen Leben und Arbeiten, Privatsphäre und Öffentlichkeit herstellt, Gleichzeitig zielt das Projekt darauf ab die sozialen, ökologischen und ökonomischen Fragen unserer Zeit mit seiner Architektur zu beantworten.