Title Image

SCI FI

Projekttyp: Messestand

 

Standort: Cornicon, San Diego, USA

 

Zeitraum: 2005, 2008

 

Bauherr: NBC Universal Television Networks; SCI FI Channel USA

 

Status: Fertiggestellt

 

Fotos: Ricky Ridecos

In einer Abwendung vom herkömmlichen Ausstellungsdesign, wo Raum durch klassische architektonische Elemente wie Wand, Boden, Decke definiert wird, fügt der Sci-Fi Ausstellungsstand diese tektonischen Elemente in einer durchgehenden skulpturalen Figur neu zusammen. Diese Figur definiert verschiedene Belegungszonen und erfüllt dadurch gleichzeitig spezielle funktionale Anforderungen.

 

Der Ausstellungstand wird zu einem freistehenden, autonomen Objekt, in welchem Möbel, Audio, Video und Multimedia eingebettet sind und auf die performativ modellierte Fiberglashaut projezieren. Von der Konzeptskizze bis hin zur Endfabrikation erforderten die Produktionsprozesse der Entwicklung des Sci-Fi Standes eine intensive 3D Modellierung und Bearbeitung.

 

Als Visualisierungsmethode für den Klienten wurde zuerst ein Nurbs Surface Model des Sci-Fi Standes generiert. Nachdem alle Entscheidungen bezüglich des Designs getroffen waren, wurde das Nurbs Surface Model weiterhin für die Erstellung eines Stereolithograph-Prototyp aus Polyurethanharz als Kontrollmuster und für die Produktion der Vollformskulptur genutzt.

 

Außerdem wurde das Nurbs Model dazu gebraucht um mit Hilfe einer CNC-Fräse eine Skulptur aus hochverdichtetem Schaum im Originalmaßstab zu erstellen, aus welchen die Elemente geformt werden.Fertig geformt, wurden dann die Fiberglaselemente auf dem Bauplatz an einer internen modularen Stahlstruktur angebracht. Mit dem Interesse am pulsierendem Leben und dem Ideenreichtum im formalen Ausdruck, erlaubt und fordert der Sci-Fi Stand mehrdeutige Lesearten des Objektes. Der Besucher wird Teilnehmer innerhalb des experimentell angetriebenen Raumes. Während er sich durch die Landschaft navigiert, ist die Perspektive stets wechselnd und sich ändernd, sodass keine zwei Momente in der bewohnbaren Skulptur die gleichen sind.

SCI FI II