smartseller

Zurück
GRAFT smartseller
GRAFT smartseller
RetailCommercial
Projektart
Interaktive Einzelhandelsflächen, Gewerbe
Status
Gebaut, fortlaufend
Ort
Ljubljana, Slowenien
Zeitraum
2020–2021
Größe
Flexibel
Wettbewerb
2020, Erster Preis
Auftraggeber
smartseller gmbh & co. kg
Fotos
smartseller gmbh & co. kg

Im Jahr 2020 gewann GRAFT einen Wettbewerb zur Gestaltung interaktiver Einzelhandelsflächen für smartseller, ein 2020 gegründetes Joint Venture zwischen Gebr. Heinemann und casualfood. Im Juli 2021 wurde am Flughafen Ljubljana die erste Einzelhandelsfläche in Slowenien eröffnet, die Duty Free, Lebensmittel und Getränke sowie Convenience-Produkte kombiniert.

GRAFT smartseller

Der begehbare Bereich befindet sich im neuen Terminal des Flughafens und wird sich nach und nach über 1.000 Quadratmeter erstrecken. Während "smartseller" der Name des Betreiber-Joint-Ventures ist, läuft der In-Store-Auftritt am Flughafen Ljubljana unter dem individuellen Markennamen "all yours".

GRAFT entwarf das Gesamtkonzept für alle Einzelhandelsflächen sowie das lokale Design am Flughafen Ljubljana. Das Konzept beinhaltet einzigartige Touchpoints für Reisende, die ihre persönliche Customer Journey und ihr Konsumverhalten in den Mittelpunkt des Konzepts stellen. GRAFT identifizierte vier verschiedene Arten von Reisenden am Flughafen und entwickelte dementsprechend vier verschiedene Touchpoints.

Anstatt eine einzige Customer Journey zu choreografieren, ermöglichen diese Touchpoints ein persönlich kuratiertes Einkaufserlebnis, das eng auf die individuellen, sich stark unterscheidenden, Bedürfnisse und Interessen der Reisenden abgestimmt ist. Die Besucher können ihre Erfahrungen mit dem Hashtag #allyours auf die digitale Welt ausdehnen.

GRAFT smartseller
GRAFT smartseller

Zu den vier Touchpoints gehören "your dock", "your studio", "your spa" und "your bistro". Rund um diese Touchpoints können die Einzelhändler Produktgruppen und Dienstleistungen anbieten, und kuratieren. Die verschiedenen Touchpoints haben ein gemeinsames Gestaltungsprinzip und sind aus sorgfältig ausgewählten Materialien und Farben gefertigt. Sie bilden gravimetrische Zentren zur Gestaltung der Ladenfläche, die sich auf die Anordnung der umgebenden Waren auswirken und auch in visuellen und räumlichen Beziehungen zueinanderstehen.

GRAFT smartseller
GRAFT smartseller

Auf dieser Basis kann das Konzept an unterschiedliche standortspezifische oder lokale Gegebenheiten angepasst werden. Im Pilotprojekt am Flughafen von Ljubljana zum Beispiel wird das Design durch großformatige Collagen slowenischer Landschaften mit dem lokalen Kontext verbunden.

Projektpartner
Lars Krückeberg, Wolfram Putz, Thomas Willemeit
Projektleitung
Sven Fuchs, Maike Wienmeier
Projektteam

Besher Alyoussef, Andrei-Friederich Atanasoaie, Tolegen Bathayev, Sven-Jacob Bauer, Sebastian Gernhardt, Zsolt Gondos, Anna Maria Grabi, Ann-Sophie Heuer, Berke Inöntepe, Aleksandra Kiszkilies, Vincent Krause, Fabian Leiwe