Water Cay Luxury Hotel Resort

Zurück
Water Cay Luxury Resort
Water Cay Luxury Hotel Resort
Water Cay Luxury Hotel Resort
Water Cay Luxury Hotel Resort
Urban PlanningHospitality
Projektart
Hotel- and Resort-Entwurf
Status
Design
Ort
Turks- und Caicosinseln
Zeitraum
2006
Größe
18.000m²
Auftraggeber
Starwood Capital

GRAFT wurde beauftragt, ein Design und Storyboard für ein High-End-Luxusresort auf einer Karibikinsel zu entwickeln.

Das Hotelkonzept sieht drei Gruppen von Zimmertypen und Erlebnissen vor, die sich in der Nähe eines zentralen Punktes an der nordwestlichen Spitze der Insel, neben der Half Moon Bay, befinden. Alle drei Erlebnisse sind von diesem öffentlichen Zentrum aus erreichbar und bilden, wie Perlen auf einer Schnur, drei Linien, die charakteristische Merkmale der Insel widerspiegeln. Jedes hat eine starke und unverwechselbare Atmosphäre, die sich aus ihrer Umgebung ableitet: auf dem Wasser, in den Bäumen und am Rande der Klippen. Das Design für jeden Raum und jede Struktur reagiert auf seine spezifische Lage und Beschaffenheit, erhöht seine Qualität und bietet eine einzigartige Erfahrung.

Water Cay Luxury Hotel Resort

"Water Pavilions"

Wasserpavillons schweben in der Bucht wie abflugbereite Seevögel und bieten einen Panoramablick auf den Sonnenauf- und -untergang. Die Einheiten bestehen aus zwei Räumen, die über einen gemeinsamen Eingang und Gehweg erreichbar sind und unabhängig voneinander oder zusammen gemietet werden können. Bei Flut lässt das Wasser nur Inseln aus Holzdeck vor den Einheiten "schwimmen". Bei Ebbe wird ein Verbindungssteg freigelegt, der zu so genannten 'Tidal Pools' führt, die das Wasser aus dem Meer zurückhalten, wenn es abfließt. Diese Suiten bieten eine amphibische und direkte Erfahrung des Gezeitenphänomens.

Water Cay Luxury Hotel Resort

"Tree Houses"

Die Baumhäuser befinden sich auf einem hohen Bergrücken im Landesinneren und sind an bestimmten Hochpunkten platziert, eingebettet in und über dem Laubwerk, 4-5 Meter über dem Boden. Sie bieten Ausblicke auf das Nord- und Südufer, die innere Bucht und die Westküste. In Dreiergruppen angeordnet, scheinen sie in den Bäumen zu schweben wie Blüten, die sich der Sonne öffnen. Zwei bis drei Cluster von Baumhäusern teilen sich einen gemeinsamen Pool und Grillplatz auf erhöhten Plattformen, von denen aus sanft ansteigende Stege zu den einzelnen Einheiten führen. Durch die Ausnutzung der Topografie sollen steile Steigungen und Stufen minimiert werden.

Water Cay Luxury Hotel Resort

"Cliff Villas"

Die Klippenvillen auf der Nordwestseite der Inseln geben den Blick frei auf atemberaubende Strände und kristallklares karibisches Wasser. Die Villenanlage besteht aus drei Volumina, die getrennt, aber geometrisch miteinander verbunden sind, wie aus einem einzigen prismatischen Block geschnitten. Geformt aus Kalkstein, Korallen, Alabaster, Treibholz und Leinensegeln schaffen sie eine kleine Dorfsituation. Der Pool und die Außenbereiche sind in die Topographie integriert und nutzen die natürliche Umgebung und die unterschiedlichen Höhen. Voll ausgestattete Cabanas sind wie Höhlen in die Klippe gehauen, mit privaten Decks, die kaskadenförmig zum Strand hinunterfallen und die Schwelle zwischen Land und Wasser bewohnbar machen.

Water Cay Luxury Hotel Resort
Water Cay Luxury Hotel Resort
Water Cay Luxury Resort
Water Cay Luxury Resort