Hotel Lofer

Zurück
Hotel Lofer
Hotel Lofer
Hotel Lofer
Hotel Lofer
Hotel Lofer
Hotel Lofer
Hospitality
Projektart
Hotel, Tourismusentwicklung, Wohnungsbau
Status
Wettbewerb, 1. Preis
Ort
Lofer, Österreich
Zeitraum
2014
Größe
16.800m²
Auftraggeber
Privater Kunde

Das Hotel Lofer ist das erste "Premium-Common-Good-Resort" seiner Art und umfasst eine Hotelanlage, ein Café, eine Villa, ein Personalhotel und einen Premium-Residenzbereich sowie ein gemeinschaftsorientiertes Unternehmen.
Der Entwurf der Anlage in Lofer bei Salzburg (Österreich) wurde in einem offenen Wettbewerb, bei dem die lokale Bevölkerung zur Teilnahme an der Jurierung eingeladen war, mit dem ersten Preis ausgezeichnet.

Hotel Lofer

Bauen in den Alpen bedeutet, die charakteristische Kulturlandschaft und das tief verwurzelte Identitätsgefühl zu respektieren und gleichzeitig neue Impulse für ihre Zukunft zu setzen. Neue Architektur muss eine Balance zwischen Veränderung und Nostalgie, zwischen Innovation und Ortsgebundenheit schaffen.

Der Entwurf von GRAFT bewahrt die historischen Fassaden und integriert gleichzeitig modernste Architektur. Die innovativen Neubauten greifen die Lärchenholzverkleidung lokaler traditioneller Holzbauten auf und wenden sie auf eine prismatische, skulpturale Form an. Jedes der Gebäude reagiert auf unterschiedliche Weise auf den genius loci, die Dachformen passen sich dem umgebenden Kontext des Dorfes an.

Hotel Lofer
Hotel Lofer

Ökologische Nachhaltigkeit war ein zentrales Anliegen des Entwurfs: Gemeinsam mit dem internationalen Ingenieurbüro Buro Happold wurde ein Komplex entworfen, der die Bedürfnisse eines modernen Hotels erfüllt, ohne Boden, Luft oder Wasser zu belasten. Der Energie- und Wasserverbrauch wird durch eine "lean-mean-green"-Strategie mit einer Kombination aus moderner, energieeffizienter Technik und erneuerbaren Energiequellen minimiert. Neben der Nutzung natürlicher Ressourcen wie Regen, Schnee und Sonne erfüllen die Fassade und das Gebäude strenge Nachhaltigkeitskriterien.

Hotel Lofer
Hotel Lofer
Hotel Lofer
Gründungspartner
Lars Krückeberg, Wolfram Putz, Thomas Willemeit
Projektteam
Aleksandra Zajko, Alexandra Tobescu, Arne Wegner, Konstantin Buhr, Marc Antonio Friedhoff Calvo, Ruxandra Osiac, Thomas Quisinski