Title Image

DC SHOES SOHO NY & MELROSE

Projekttyp: Geschäft

 

Standort: New York, Los Angeles, USA

 

Zeitraum: 2004, 2006

 

Bauherr: DC Shoes – Quicksilver

 

Status: Fertiggestellt

 

Fotos: GRAFT

DC SHOES SOHO

 

DC Shoes, das Shuh- und Bekleidungsunternhemen aus Escondido, Kalifornien, hat in der jungen, internationalen Skating Szene sehr schnell Kultstatus erreicht. Die Gründer Ken Block und Damon Way und ihre Marke DC Shoes stehen synonym für technische Innovation und Skating-Gegenkultur.

 

GRAFT wurde angefragt die Entwicklung des Designs für den Flagship Store und den Markenauftritt in Soho, dem modischen Viertel New Yorks, zu unterstützen. Das entworfene Raumkonzept bietet den Kunden eine einzigartige und innovative Fläche, die die Werte des Unternehmens wiederspiegelt. Das Design basiert auf den Prinzipien Flexibilität, erstarrter Geschwindigkeit und technischer Innovation.

 

Die Produkte der Marke sind auf von der Decke hängenden, beweglichen Flächen präsentiert. Dadurch kann der Raum jederzeit für verschiedene Auslagen und Veranstaltungen umorganisiert werden. Um die Produkte in den Vordergrund zu stellen, wurde die Farbwahl für die Räume auf die Firmenfarben schwarz und weiß reduziert. In dem neuen Geschäftsraum schweben die Auslageflächen in der Luft, nichts berührt den Boden, die Raumelemente wirken wie in der Bewegung erstarrt- eine Hommage an die der Schwerkraft trotzende Skater und ihre Stunts. Der Entwurf stellt einen Bruch mit dem konventionellen Geschäftsdesign dar und präsentiert die Produkte auf eine beeindruckend andere Art.

DC SHOES MELROSE

 

Der Melrose Avenue Store ist der zweite Standort von DC Shoes. Die Räumlichkeiten zielen darauf ab ein einzigartiges und hochwertiges Umfeld zu schaffen, das das Motto der Marke „Born of street, born of skate“ wiederspiegelt. Diesen Gedanken im Hinterkopf, ist es das Ziel die lebendige Geschichte der Skatermarke zu erhalten und das Geschäftsdesign aus den Kinderschuhen zu heben.

 

Der Kunde hat sich eine klare, moderne Ästhetik und Flexibilität vorgestellt, mit Materialen, die zu der Marke DC Shoes passen.

 

Das daraus entstandene Geschäft besteht aus modularen Elementen, die je nach Bedarf umgestellt werden können. Individuelle Fächer fügen sich zu einem Regalsystem zusammen, das sich je nach Ästhetik und Angebot ändern lässt. Die Schuhwand steht auf einer Schiene, die flexibles Verschieben erlaubt.

 

Die angehangene Holzdecke im Eingangsbereich ähnelt einer Halfpipe. Die Konstruktion ist nur teilweise verkleidet und lässt die glatte Oberfläche der Halfpipe erkennen, sowie die dahinter steckenden strukturellen Elemente.