Title Image

PITT STUDIO

Projekttyp: Loft/ Apartment

 

Standort: Los Feliz, CA, USA

 

Zeitraum: 1998

 

Bauherr: Brad Pitt

 

Status: Fertiggestellt

 

Fotos: Ricky Ridecos

 

In Zusammenarbeit mit Brad Pitt

Der Umbau eines Ateliers für einen Hollywood Schauspieler vereint multikulturelle architektonische Elemente mit hybridem Lifestyle. Hier findet Leben und Arbeiten in den gleichen Räumen statt. Ein Design für diese spezielle Umgebung muss innerhalb der Raumgrenzen flexibel zwischen professionellem und privatem Leben fungieren können. Die Lebensqualität wird an der Flexibilisierung und Nachhaltigkeit sowie der Integrierung dieser besonderen Lebensökologie der architektonischen Elemente gemessen. Das Gleichgewicht zwischen Raummöglichkeiten und funktionalen Ansprüchen verantwortet sich für die ästhetische Erfahrung im Haus.

 

Im nahen Gästehaus wird die formale Sprache durch haptische Materialien übersetzt und vereint die traditionell japanischen und europäische Proportionen. Das Chigaidana der japanischen Möbel fügt sich mit der Idee des europäischen goldenen Schnitts zusammen. Dieser genetische Code durchdringt sich gegenseitig und schafft eine neue Designsprache mit syntaktischen, semantischen und phänomenologischen Komponenten.

 

Zwischen diesen zwei Welten definiert sich der formale Ausdruck neu und wird unabhängig, eine darwinistische Evolution des ästhetischen Wertesystems hin zu einem „Genetischen Bastard“. Das Haus folgt den Mustern des multikulturellen, urbanen Lebens, einer flexible Selbstorganisation und fließendem Gleichgewicht zwischen Bedarf und kulturellem Erbe, ein Lebensraum als Bühne für die kontinuierliche Versinnbildlichung des Lebens.