Title Image

INTERNATIONALER RETAIL MARKENAUFTRITT MERCEDES-BENZ

Projekt: Markenarchitektur, Retail

 

Location: weltweit

 

Bauherr: Daimler AG

 

Wettbewerb: Zweistufiger Wettbewerb, 1. Platz

 

Zeitraum: Pilotierungen seit 2016, Roll-Out seit 2017

 

Projektpartner:

Landschaftsarchitektur: MAN MADE LAND

Tragwerksplanung: Buro Happold Engineering

Lokalarchitekt Budapest: Accotax Consulting Kft

 

Fotos: © Hiepler Brunier

Mit Autohäusern in Hong Kong, Peking, Budapest und Istanbul eröffnen bereits weltweit die ersten Betriebe mit dem neuen Markenauftritt von Mercedes-Benz im Retail. GRAFT arbeitet seit drei Jahren im Bereich Konzeptentwicklung und Engineering an den Gestaltungsrichtlinien und Planungshilfen, die für Handels- und Servicestandorte weltweit Anwendung finden. Der Planungskatalog reicht dabei von Fassaden- und Dachgestaltung über die Innenarchitektur der Kundenkontaktbereiche bis zur Gestaltung der Medienintegration und des Mobiliars.

 

GRAFT konnte sich in enger Zusammenarbeit mit der Kommunikationsagentur TRIAD aus Berlin in einem zweistufigen Wettbewerb gegen namhafte internationale Konkurrenz durchsetzen.

Das daraufhin in enger Zusammenarbeit mit Mercedes-Benz und TRIAD entwickelte Konzept eines neuen, nahtlosen Kundenerlebnisses mit modularen „touchpoints“ geht von einer sich offline und online wandelnden Erwartungshaltung der Kunden aus. Mit dem Ziel kundenzentrierte Beratungsszenarien zu entwickeln, schafft GRAFT mit markanter Architektur und hochwertiger Innenraumgestaltung fließende Übergänge von innen nach außen.

Dabei verzahnen sich innerhalb des Kundenkontaktbereichs eines Autohauses die inszenierte Fahrzeugausstellung mit den begleitenden, exklusiven Beratungsbereichen. Mediale Elemente sind ebenfalls modular in den raumbildenden Ausbau integriert um die Verbindung realer und virtueller Markenpräsenz zu stützen. So können auch zukünftig die unterschiedlichen Ansprüche verschiedener Zielgruppen angesprochen und in alle räumlichen Gegebenheiten stufenweise und adaptiv integriert werden. Es entsteht eine Szenografie vielgestaltiger Begegnungsmöglichkeiten mit der Marke Mercedes-Benz.

 

Seit 2017 ist GRAFT als verantwortlicher Planer auch mit der Unterstützung des Roll-Outs im deutschen Markt beauftragt. Neben der Erarbeitung des Konzepts und der Ausarbeitung der Gestaltungsrichtlinien trägt GRAFT hier auch erfolgreich dazu bei den neuen Markenauftritt in Deutschland umzusetzen. Die ersten Realisierungen aus diesem Projekt sind bereits unter anderem in Böblingen, Berlin, Kaufbeuren und Darmstadt für jeden erlebbar.