Title Image

SEEING

Projekttyp: Museum

 

Standort: Los Angeles, CA, USA

 

Zeitraum:  2001

 

Status: Fertiggestellt

 

Fotos: Karla Mueller, LACMA

2001 hat das County Museum of Art in Los Angeles zehn lokale Künstler beauftragt eine Installation für das Kindermuseum zu entwerfen. „SEEING“ richtet sich an Kinder und Erwachsene und ist eine interaktive Installation, die über die Wahrnehmung in der Kunst unterrichtet und sie kommentiert. Die Ausstellung begann mit einer 30 Meter langen, roten Wand im Eingangsbereich mit Gucklöchern, die mit Vergrößerungsglas, Spiegeln oder Kaleidoskopen versehen waren und einen kleinen Blick in eine verwandelte Welt bieten. Jedes Ausstellungstück richtet sich an die persönliche Wahrnehmung, indem visuelle Werkzeuge wie Fotomontage, Kamera Obscura und Objekte aus der Dauerausstellung präsentiert werden.

 

Die übergroße, rote Wand und deren kleine Öffnungen, die die Kunst dahinter erkennen lassen, hat die Frage der zeitgenössischen Präsentation von Kunst aufgeworfen. Nicht der traditionell weiße Hintergrund wurde hier genutzt, sondern in dieser Umgebung der Ehrfurcht ein akademischer und erwachsener Ansatz verfolgt – eine Vorbereitung auf die Installationen in der Ausstellungen von Künsltern wie John Baldessari, Delia Brown, Daniel Martinez, Kenny Scharf und Eric Own Moss.