Title Image

The Emperor Hotel

Projekttyp: Hotel

 

Standort: Peking, China

 

Zeitraum: 2008

 

Bauherr: Da Cheng You Fang Hotel Management Co., Ltd.

 

Status: Fertiggestellt

 

Größe: 4.800 m²

 

Fotos: Hong Chao Wai, L2 studio

Im historischen Zentrum von Peking, an der östlichen Seite der Verbotenen Stadt und nahe des majestätischen Ning He Tempels aus der Qing Dynastie, liegt an einer baumgesäumten Straße das Emperor Hotel. Das Gebäude wurde komplett entkernt, um die 60 Zimmer des Hotels, plus Restaurant, Lounge, Spa und Sportbereich, sowie eine spektakuläre Dachterrasse, einrichten zu können.

 

Das Design von GRAFT sieht das Volumen des bestehenden Gebäudes als eine solide, weiße Masse, aus der sich die Räume und Gänge herausschnitzen lassen. Nach dem ersten rohen Entwurf, in dem die Hauptbereiche ausgehöhlt wurden, sorgt der Feinschliff für eine farbenprächtige Durchfurchung, die sich über das gesamte Gebäude, von der Lobby, durch die Korridore und zu den individuellen Zimmern, zieht.

 

In den Hotelzimmern ziehen sich die Furchen horizontal über die Wände und bilden sich zu Sofas und schließlich auch zu einem Bett aus. Durch teilweise mattiertes Glas entsteht ein verlockendes Spiel zwischen Sehen und Verdecken und erzeugt eine Spannung, die sich wie ein Schleier um die Privatsphäre am Rande der Verbotenen Stadt legt. Vorhänge im Restaurant greifen dieses Thema wieder auf. Jeder einzelne Vorhang bildet einen Kalligraphiestrich des chinesischen Wortes „Essen“ und eröffnet sich dem Besucher nur von einem bestimmten Blickwinkel aus. Am gegenüberliegenden Ende des Hotels bietet die Dachterrasse mit Whirlpool einen unverstellten Blick auf das Stadtzentrum Pekings, im Vordergrund mit den goldenen Dächern der Verbotenen Stadt.